Bürger-Energie Tübingen eG in Tübingen und Ammerbuch
Seite druckenSeite mit Rahmen anzeigen

Generalversammlungen der Bürger-Energie Tübingen eG

regenerative Energiequellen

GVS 201320142015
 |   auf einer gemeinsamen Seite

Ergebnisse der Generalversammlung am 27.4.2016

• Für Mitglieder: Jahresabschluss 2015 und Protokoll der Generalversammlung 2016

Am 27.4.2016 fand die ordentliche Generalversammlung 2016 im Sitzungssaal der Volksbank Tübingen statt. Nach der Begrüßung durch den Aufsichts­rats­vor­sitzenden Herrn Tauben­berger berichteten die beiden Vorstände Herr Gamer­dinger und Herr Kannen­berg über das Geschäftsjahr 2015. Infolge des sonnigen Wetters 2015 gab es das bisher beste Solarstromergebnis der Genossenschaft. Die Windkraftbeteiligung trug erstmals zum Ergebnis bei. Die Mitgliederzahl wuchs 2015 nur geringfügig auf 328, das gezeichnete Kapital stieg moderat weiter an. Herr Taubenberger informierte die Mitglieder über die Tätigkeit des Aufsichtsrats sowie die in 2015 erfolgte Prüfung zum Geschäftsjahr 2014 und den zugehörigen Prüfungsbericht.

Die anwesenden Mitglieder stellten einstimmig den vom Vorstand vorgestellten Jahresabschluss fest und beschlossen, dass Mitte Mai eine Dividende in der von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Höhe von 2,75 Prozent ausgezahlt werden solle. Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig entlastet.

Bildzeile 1

In diesem Jahr liefen turnusmäßig die Amtszeiten von drei der bisherigen Aufsichtsratsmitglieder – Arvid Goletz, Ursula Rath und Eckhard Ströbel – ab, wobei Herr Goletz bereits im Februar sein Amt niedergelegt hatte, um die Verwaltungsaufgaben der Bürger-Energie Tübingen (vorher: Frau Krahn-Wagner) zu übernehmen. Er wurde mit Dank für seine engagierte Tätigkeit aus dem früheren Amt verabschiedet. Frau Rath und Herr Ströbel kandidierten erneut, des weiteren Frau Helga Krahn-Wagner. Alle wurden mit hoher Zustimmung - Frau Rath und Herr Ströbel einstimmig - gewählt.

Abstimmungures
Abstimmung – Ursula Rath (Foto v. 10.03.16) – Eckhard Ströbel bei seiner Bewerbung   
Fotos: H. Krahn-Wagner   

Nach den Wahlen stellte Herr Kannenberg die im Frühjahr 2016 mit 2jähriger Verzögerung realisierte Beteiligung am Solarpark Engstingen-Haid der swt vor und berichtete von weiteren Plänen der Genossenschaft. Mehrere Mitglieder interessierten sich für die Möglichkeit zur Aufstockung ihrer Beteiligungen. Alle Anwesenden erhielten das EnergieSzenario 2030A des Kooperationspartners SonnenEnergie Neckar-Alb e. V. und wurden von der Volksbank Tübingen zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

letzte Änderung der Seite: 10.06./26.11.2016

[ Diese Seite drucken ]   [ zum Seitenanfang ]

Bürger-Energie Tübingen eG  —  Herrenberger Str. 1-5, 72070 Tübingen
Postadresse: Eisenhutstr. 6, 72072 Tübingen  —  Tel. (07071) 157-2017, Fax (07071) 417-417
E-Mail:E-Mail-Adresse
www.buerger-energie-tuebingen.de