Seite druckenSeite mit Frames anzeigen

Bürger-Energie Tübingen eG

Einige unserer PV-Anlagen

Hintergrund

Der Klimawandel ist in aller Munde; und die erwar­teten Folgen, insbeson­dere durch den Anstieg des Meeres­spiegels werden für die gesamte Welt­gemein­schaft verheerende Aus­wirkungen haben. Höchste Zeit, nicht nur zu reden, sondern zu handeln. Den Ausstoß des Treib­haus­gases CO2 deut­lich zu verrin­gern, dies sollte ange­sichts der Dring­lich­keit des Themas nicht nur eine Aufgabe auf inter­natio­naler und natio­naler, sondern auch auf regio­naler Ebene sein. Gerade hier lässt sich durch Installa­tion und Betrieb dezen­traler Anlagen ein wichtiger Grund­stein für eine umwelt­freund­liche Energie­versorgung der Zukunft legen. Dass der Schwer­punkt dabei klar auf dem Ausbau der erneuer­baren Energien liegen muss, darin sind sich die Mit­glieder und Partner der Bürger-Energie Tübingen eG einig.

Grafik PV-Module

Doch der Wandel, weg von fossilen Energie­trägern hin zu einer Versor­gung, die zu hundert Prozent auf regene­rativen Energien basiert, geht nicht von heute auf morgen. Schritt für Schritt zunehmen­den Einsatz regene­rativer Energie­quellen - insbeson­dere zur Strom­erzeugung - auf lokaler Ebene zu fördern, dies ist das Ziel der Bürger-Energie Tübingen eG.

Weiterführende Literatur:   BMU-Kurzinfo Klimaschutz,
Wikipedia-Artikel Globale Erwärmung, Klimaschutz

Ziele und Aktionsfelder

Die Bürger-Energie-Genossen­schaft Tübingen eG will die Energie­zukunft in der Region aktiv mit­gestal­ten. Dazu initiiert sie Projekte, die zur Nutzung und damit zum Ausbau erneuer­barer Ener­gien in Stadt und Region bei­tragen. Er­reichen will sie dies, indem sie Bür­gerin­nen und Bür­gern ermöglicht, sich an solchen Pro­jekten über den Erwerb von An­teilen an der Genos­sen­schaft zu betei­ligen. Die Bürger-Energie Tübingen will Maß­nahmen zur För­derung er­neuer­barer Ener­gien und des Klima­schutzes vor Ort und in der Region för­dern und in Gang setzen. Zum Bei­spiel plant und betreibt sie Photo­voltaik-An­lagen in Tübin­gen und Um­gebung; eine Aus­wei­tung dieses Ge­bietes ist dabei in Zu­kunft denk­bar.
Mehr dazu unter "Anlagen" ...

Einige unserer PV-Anlagen

Die seit August 2009 ein­ge­tragene Genos­sen­schaft wurde am 19. März 2009 als Initia­tive der Volksbanken Tübingen und Ammerbuch und der Stadtwerke Tübingen gegründet. Sie bietet vor allem Bür­gerin­nen und Bür­gern aus dem Land­kreis Tübin­gen – und ggf. auch von außer­halb – die Mög­lich­keit, sich wirt­schaft­lich am Bau und Betrieb von An­lagen zur Ener­gie­gewin­nung, ins­beson­dere Strom­erzeu­gung, aus regene­rativen Energie­quellen zu betei­ligen.
Mehr dazu unter "Genossenschaft" ...

  Logo und Link zur VR Bank Tübingen Logo und Link Stadtwerke Tübingen Logo und Link zur Volksbank Ammerbuch

 

Text dieser Seite vom 1.2.2010
letzte sonst. Änderung 25.04.2018

[ Diese Seite drucken ]   [ zum Seitenanfang ]

Bürger-Energie Tübingen eG  —  Herrenberger Str. 1-5, 72070 Tübingen
Postadresse: Eisenhutstr. 6, 72072 Tübingen   —   Tel. (07071) 157-2017, Fax (07071) 157-105
E-Mail:E-Mail-Adresse |  www.buerger-energie-tuebingen.de