Bürger-Energie Tübingen eG in Tübingen und Ammerbuch
Seite druckenSeite mit Rahmen anzeigen

Anlagen der Bürger-Energie Tübingen eG

Die Bürger-Energie Tübingen eG investiert in Anlagen zur Nutzung regenerativer Energiequellen. Sie betreibt eigene Solarstromanlagen, hat ein Darlehen für den Bau einer größeren PV-Anlage im Kreis Tübingen gewährt und sich als stille Gesellschafterin an einem onshore-Windkraftanlagenpool namens WINDPOOL I beteiligt. 2016 kam eine Beteiligung am Solarpark Engstingen-Haid hinzu. Weitere Windkraft-Projekte sind (Stand 2017) "in Arbeit".

Übersicht über die PV-Anlagen

Vom Herbst 2009 (s. unten) bis August 2012 wurden 9 PV-Anlagen unter­schied­licher Größe – von knapp 20 kWp bis über 200 kWp Nennleistung *) – auf Dächern in Stadt und Landkreis Tübingen von der Bürger-Energie in Betrieb genommen, 8 davon in Eigenregie gebaut (s. Tabelle). Zu diesen eigenen Anlagen mit ursprünglich 682,5 kWp kommen 320 kWp im Solarpark Kreis­müll­deponie Hechingen, deren Installation durch ein von der Bürger-Energie Tübingen gewährtes Darlehen möglich wurde. Damit hatte die Genossenschaft bis Ende 2012 direkt oder mittelbar zum Bau von PV-Anlagen von etwas mehr als 1000 kWp (1 MWp) PV-Nennleistung beigetragen. Eine Anlage wurde 2014 im Zuge einer Hagelschaden-Reparatur um 5,3 kWp erweitert und in 2016 konnte eine schon länger angestrebte Beteiligung an einer PV-Großanlage auf der Alb realisiert werden.

  PV-Anlagen und PV-Beteiligungen
  der Bürger-Energie Tübingen

 

Leistung *)

43,74 kWp

25,56 kWp

57,24 kWp

34,27 kWp

188,94 kWp

204,32 kWp

68,88 kWp

19,36 kWp

(40,2 kWp)
45,50 kWp

320  kWp
(von 504 kWp)

163,8  kWp
(von 2730 kWp)

PV-Nennleistung gesamt:   1.171,6 kWp
davon eigene Anlagen:    687,8 kWp

*) Die elektrische Nennleistung von PV-Modulen wird unter normierten Einstrahlungs- und Um­gebungs­bedin­gungen gemessen und in "Watt peak (Wp)" oder "Kilowatt peak (kWp)" angegeben ( weitere Informationen bei Wikipedia). In der Tabelle ist stets die Nennleistung gemeint.

Die PV-Anlagen wurden teilweise von den Stadtwerken Tübingen geplant und teilweise von Solarprojektierern geplant. Die Installation führten ganz überwiegend Betriebe aus der Region aus.

[ zum Seitenanfang ]

Allgemeines zur Stromerzeugung

Wieviel Strom diese PV-Anlagen produzieren? Die Prognosen für 20 Jahre liegen meist bei 950 kWh/kWp, in einem besonderen Fall auch niedriger. Im sonnen­reichen Jahr 2011 lieferten alle ganzjährig betriebenen PV-Anlagen der Bürger-Energie Tübingen deut­lich über 1000 kWh/kWp, und sogar die Anlage in Nehren, die erst im Laufe des Früh­jahrs startete, schaffte das. Auch in 2012 und 2014 wurden 1000 kWh/kWp bei den meisten Anlagen deutlich überschritten und jeweils mehr als 1 Mio. kWh ins Netz eingespeist (den Hechinger Anteil eingerechnet).

Alle PV-Anlagen der Bürger-Energie Tübingen werden per Fernüberwachung datenmässig "im Auge behalten". Die aus den Daten erstellten Diagramme zum Leistungs­verlauf und der Strom­erzeugung der einzelnen Anlagen können Sie mit den Links auf der Seite • Stromerzeugung PVA aufrufen. Einige weitere Angaben finden Sie auch auf den Seiten zu den einzelnen Anlagen.

Öffentlich zugängliche Anzeigetafeln gibt es bei den PV-Anlagen Lidl-Supermarkt und Metropol-Parkhaus.

[ zum Seitenanfang ]

Übergabe der ersten PV-Anlage 2009

Vorstand neben Anzeigetafel

Foto: Der erste Vorstand der Bürger-Energie Tübingen bei der Übergabe der Lidl-Dach-Anlage – der ersten PV-Anlage der Genossenschaft – vor der Anzeigetafel neben dem Eingang des Supermarkts (2009). Seit dem Umbau des Gebäudes in 2015 ist die Tafel in einem Schaukasten direkt an der Gebäudewand montiert. Eine ähnliche Anzeigetafel befindet sich im Metropol-Parkhaus nahe des Fußgängerstegs. Die hier abgebildete Tafel gibt von oben nach unten folgende Werte an:

– Tagesertrag in kWh:
– aktuelle Leistung in Watt:
– Gesamtertrag in kWh:
– CO2-Einsparung in kg:
38,9
2212
6072
3946
  (an einem wolkigen Vormittag)

Diagramme zur Stromerzeugung der PV-Anlagen

 

letzte Änderung: 02.05.2017

[ Diese Seite drucken ]   [ zum Seitenanfang ]

Bürger-Energie Tübingen eG  —  Herrenberger Str. 1-5, 72070 Tübingen
Postadresse: Eisenhutstr. 6, 72072 Tübingen  —  Tel. (07071) 157-2017, Fax (07071) 157-105
E-Mail:E-Mail-Adresse |  www.buerger-energie-tuebingen.de

Screen-Foto des Seitenanfangs

Wird diese Seite ohne farbige Randbereiche, ohne Navigationsleiste links angezeigt?
Komplette Anzeige mit Rahmen (Frames)